Categories:> , , ,

Bio Hof Gut

I. POSITIONIERUNG

Hier wächst Zukunft

Noch heute legen Menschen Kartoffeln auf dem Gedenkstein Friedrich des Großen nieder. War er es doch, der den Hunger besiegte, indem er die Knollen nach Preußen brachte und deren Anbau gegen Widerstand durchsetzte. Mit einer enormen Artenvielfalt zählt die Kartoffel zu den gesunden und außerordentlich beliebten Lebensmitteln. Die Bio-Kartoffeln des Bio Hof Gutaus Klappendorf sind frisch. Aus der Region – für die Region und direkt vom Bio-Bauern. Seit dem Jahr 2000 betreibt das Biohofgut Klappendorf Landwirtschaft mit moderner Technik und Innovation. Der Boden ist ihr wichtigstes Gut.

Gutes aus Sachsen: Seit über 20 Jahren bewirtschaftet das Bio Hof Gut in Klappendorf nachhaltig den Boden der Lommatzscher Pflege mit ökologischem Landbau.

II. LOGOENTWICKLUNG

Das Signet

Das Logo besteht aus den weiten Feldern der Lommatzscher Pflege aus dessen Mitte der markante Zwiebelturm des Bio Hof Gut erwächst. Die ovale Grundform des Logos erinnert an eine Kartoffel – das Haupterzeugniss des biologischen Landwirtschaftsbetriebes.

Bio-Landwirtschaft
ist unsere Zukunft

III. STORY

ES BEGINNT ZU BLÜHEN IN KLAPPENDORF

Es beginnt zu blühen in Klappendorf. Die goldübersonnten Stunden werden länger. Ein weisser Falter flattert über die neu gedeckten Dächer. Es duftet nach Raps auf dem Biohof, den einst Wolfgang Faller, der früh verstarb, aufgebaut hat. Lang ist das her, doch viele seiner Mitstreiter sind noch immer Teil der Mannschaft. Auch heute, wenn das neue Silo seinen Betrieb aufnimmt und sie dem reifen Korn eine gute Kammer geben werden. Wir stehen vor dem Hofladen – drei Frauen und vier Männer. Zwei Generationen, entschlossen, die bäuerliche Biolandwirtschaft als großes Abenteuer unserer Zeit mit Tatkraft, Verantwortung und Innovation in die Zukunft zu führen.

Als der grüne CLAAS-Traktor mit dem ersten Erntegut einfährt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, die Ladeklappe zu heben und mit rieselndem Klang das Rapskorn in die große Gosse hinabzulassen. Nur eine von vielen Früchten unserer Arbeit auf die wir mächtig stolz sind. Klare, wahre, einfache Produkte – bunt und vielfältig schmecken sie nach der Frische der Region. Der Sommer war groß. Nun ist die Zeit gekommen, in der die Schatten der Sonnenuhren lang werden. Der Wind treibt Regen über die Flure und rauscht geduldig. Nach der Ernte ist vor der Saat und ein feiner Honigduft liegt in der Luft.

IV. WEBSITE

Landpost

Das Biohofgut präsentiert sich auf www.biohofgut.com und informiert über Produkte, den Hofladen und das Leben auf dem Land. Hereinschauen lohnt sich.